Wie Kryptowährungen die Welt des Online-Glücksspiels verändern

This post is also available in: English (Englisch)

Fakt ist, dass Online-Wetten und -Glücksspiele mit Kryptowährung bis jetzt noch auf den großen Durchbruch warten. Daher verwenden die meisten Spieler online immer noch „normale“ Zahlungsmethoden. Die Anzahl der Spieler, die versuchen, Kryptowährungen zu verwenden, wächst aber stetig. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten Kryptowährungen zu nutzen: Es gibt einige Anbieter, die nur Einzahlungen dieser Art akzeptieren und ausführen. Ein kleines Risko bleibt dabei bestehen, da es diesen Wettanbietern an einer soliden Zahlungshistorie mit Kryptowährungen mangelt. Die Krypto- und Blockchain-Technologie existiert einfach noch nicht lange genug, als dass man ihr gleich wie den herkömmlichen Zahlungsmethoden vertrauen würde.

Die andere und offensichtlich bessere und auch beliebtere Version besteht darin, eine Kryptowährung als Zahlungsmethode für eine bekanntere Seite zu akzeptieren. Bei diesen handelt es sich nur um gängige Kryptowährungen: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) oder Litecon ( LTC) sind die beliebtesten Optionen. Es sei trotzdem angeraten, sich den Verlauf der Seite und die zugehörigen Bewertungen dieser Anbieter anzusehen, auch wenn im Grunde genommen diese Wettarten mithilfe von Algorithmen fair gehalten werden.

Somit ist man auf der sicheren Seite, wenn man online nach einer Casino-Webseite sucht, der man vertrauen kann und die Spiele anbietet, in denen man gut ist oder diese gerne spielt. Auf der Liste der besten legalen Online-Casinos finden sich somit einige vielversprechende Casinos. Und keine Angst – Mal sehen, ob wir bekommen, was wir wollten und wenn ja, können wir ja nur Spaß haben.

Sind Kryptowährungen die Zukunft der Casino-Zahlungen?

Für die Zukunft der Kryptowährungen in den Online-Casinos spricht die Tatsache, dass aufgrund der Funktionsweise von Kryptowährungen persönliche Daten und Bankdaten sicherer sind als bei „normalen“ Glücksspiel-Seiten (und dies ist ein großer Vorteil für die Kryptowährungen). Noch interessanter ist die Möglichkeit, nicht mehr auf lange Einzahlungsprozesse angewiesen zu sein, lange „Neueinkäufe“ während des Spielens zu vermeiden und einfach während des Spiels aus der eigenen Kryptowährungs-Geldbörse zu bezahlen. Wirft man einen Blick ins Internet, so stellt man fest, dass es noch keine riesigen Seiten gibt, die alle Spiele mit Kryptogeldwetten anbieten. Auf den zweiten Blick findet man aber Casino- oder Sportwettenanbieter, die diese Art von Wetten anbieten.

Wenn Sie also bestimmte Regeln einhalten, dann ist dies ein klares „Ja“ für die Wetten mit Kryptowährungen. Die beiden Hauptregeln hierbei lauten: Achten Sie genau auf die Seite, die Events, die sich dort abspielen und auf die Währung – da sich deren Wert von Tag zu Tag dramatisch ändern kann. Und um nun die Titelfrage zu beantworten: Wir können uns auf die Ausweitung des Marktes freuen, denn Wetten mit Kryptowährungen sind für die Betreiber sehr vielversprechend und werden Teil eines wachsenden Wettbewerbs auf diesem Markt. Für einen bereits stabilen „normalen“ Einzahlungsbuchmacher ist dies die Gelegenheit, sich auf dem Markt ausbreiten (die Anzahl der Benutzer von Kryptowährungen steigt und in Ländern mit einem instabilen Finanzumfeld ist Kryptowährung auch eine Form des Sparens gegenüber einer schwachen Inlandswährung). Noch dazu gibt es noch keine strengen Vorschriften für diese Zahlungsart.

Es ist somit nicht verwunderlich, dass die Casino-Seiten mit Kryptowährungen heutzutage zwar einen geringen Marktanteil haben, aber von Jahr zu Jahr wachsen, so dass wir davon ausgehen können, dass diese Möglichkeiten langfristig zunehmen. Wenn man dann noch daran denkt, dass Kryptowährungen selbst von vielen als einfaches Glücksspiel angesehen wurden – warum sollte man diese dann nicht dort einsetzen, wo es wirklich Sinn ergibt – beim Online-Glücksspiel? Dort bieten Kryptowährungen perfekte Anonymität und minimieren das Risiko für den Spieler, sie erweitern die Palette der Zahlhungmöglichkeiten und verlangen keine langwierigen Prozesse vor und nach dem Spielen. Für die Online-Casinos oder die betreffenden Wettagenturen, die die Gelegenheit sehen und sogar eine eigene Kryptowährung einführen wollen, wäre dies durchaus eine Win-Win-Situation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.